Geschichten

Bild von Jan Mallander auf Pixabay

03.10.2019

Manchmal gibt es Happy Ends , mit denen man gar nicht mehr gerechnet hat.
Es ist fast ein Jahr her, das Klara bei uns einzog.Eigentlich sollte sie nach tierärztlicher Versorgung nur kurz bleiben, dann folgte eine Not-OP am Darm und sie blieb doch. Zusammen mit Garry teilte sie sich ein Zimmer , die beiden waren einfach toll zusammen, leider war Garry sehr krank und im August diesen Jahres mussten wir in über die Regenbogenbrücke begleiten. Klara blieb alleine zurück.
Für eine etwa 10 Jahre alte nicht mehr ganz gesunde, scheue Katze noch ein Zuhause zu finden ist sehr schwer.
Aber an unserem Tag der offenen Tür waren genau die richtigen Menschen für sie da. Heute hat sie das Vereinsheim verlassen und wir sind alle unendlich dankbar und glücklich , das sie nochmal erfahren darf, was es heißt ein eigens Zuhause zu haben, wo man sie genauso nimmt , wie sie ist.
Vielen Dank !